HERZLICH WILLKOMMEN AUF MEINER WEBSITE

                                                               Ellen Wolf, Dipl.-Psych.                                                                                                                       - Psychologische Psychotherapeutin -                                                                

                                                           PRAXIS FÜR PSYCHOTHERAPIE                                                                                                                     -  Alle Kassen und Privat -                                                                                                                                    Tel. 069-769347                                              

                                                               Bockenheimer Landstr. 70                                                                                                                            (U-Bahn-Station Westend)                                                                           60323 Frankfurt

Öffnungszeiten:                                                                                                                                   Montag - Freitag                                   10.00 h - 13.00 h                                                              Montag, Dienstag und Donnerstag:    15.00 h - 20.00 h                                                                          

Telefonische Errreichbarkeit für Terminvereinbarungen:

Montag - Freitag von 9.20 bis 10.00 und jeweils 5 Minuten vor der vollen Stunden  während der obigen Öffnungszeiten   

NEU: Psychotherapeutische Sprechstunden:

jeweils freitags zwischen 14.00 h und 16.00 h und nach Bedarf(Anmeldung ist notwendig)

Meine Praxis befindet sich in der Bockenheimer Landstrasse und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Ich bin als Psychologische Psychotherapeutin zugelassen, d.h. ich kann mit allen gesetzlichen und privaten Kassen abrechnen.

 

Meine Tätigkeitsschwerpunkte sind:

 

- Allg. psychische Probleme - Lebensberatung

- Ängste und Phobien

- Depressionen

- Krisenintervention

- Persönlichkeitsstörungen

- Essstörungen

- Psychsomatische Beschwerden

- Stress - Burnout - Mobbing am Arbeitsplatz

- Trauerbewältigung

- Paarberatung und -therapie (keine Krankenkassenleistung)

 

Zugang zu einer Therapie erhalten Sie über Gespräche, die in der Psychotherapeutischen Sprechstunde stattfinden und in denen geklärt wird, ob und wie eine Weiterbehandlung stattfinden soll.

 

Wenn Sie vorab über einige psychologische Tests zu häufigen psychischen Beschwerdebildern  machen wollen, können Sie dies auf dem nachfolgenden Link machen:

www.therapie.de

(Die Tests können Sie auf der Website ganz unten unter "Inhalte"  "Psychologische Tests" aufrufen.)

 

 

                                ___________________________________________________________________________

 

Die von angewandten Verfahren und Methoden habe ich hier kurz zusammengefasst. Dies sind

hauptsächlich

 

- die Verhaltenstherapie, spez. die kogn. VT *)

- Gesprächstherapie

- Kurzzeittherapie und Krisenintervention

- Entspannungsverfahren

- Hypnosetherapie / Medizinische Hypnose **)

 

**)Hypnotherapie

Hier handelt es sich um eine intensivere Form der Therapie, die auch das Unbewußte miteinbezieht. Sie kann daher auch tiefsitzende und weit zurückliegende Probleme lösen. Manchmal werden Verbesserungen durch Blockaden verhindert, die einer medizinischen Hypnose gelöst werden können.Diese Therapieform setzt voraus, daß Sie lernen, sich Ihren Selbstheilungskräften anzuvertrauen und sich zu entspannen.

*) Verhaltenstherapie beschäftigt sich vorrangig mit den aktuellen seelischen Problemen und Beschwerden, wobei deren  Entstehungs- und Lerngeschichte eine große Rolle spielt und die damit zusammenängenden Verhaltensmuster und Einstellungen. Im Verlaufe der Behandlung sollen Möglichkeiten geschaffen werden, neue Denk- und Verhaltensweisen auszuprobieren, um diese dauerhaft in den Alltag zu integrieren und das beeinträchtigte Wohlbefinden zu verbessern.

 

Für ausführlichere Informationen empfiehlt sich der "Wegweiser Verhaltenstherapie" von Frederick H. Kanter und Dieter Schmelzer, erschienen im Springer-Verlag.